Waldstaudenroggenbrot

  • Zubereitungszeit

    60 Minuten

  • Schwierigkeit

    Leicht

  • Zutaten für das Waldstaudenroggenmehl
    • 400 g Waldstaudenroggenmehl
    • 200 g Dinkelmehl hell
    • 1 1/2 TL Salz
    • 10 g Brotgewürz
    • 6 g Trockenhefe
    • 20 g Roggensauerteig Pulver
    • 420 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung des Waldstaudenroggenbrots

  1. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und ca. 3 Minuten zu einem Teig verkneten.
  2. Brotsimperl bemehlen.
  3. Den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel rundwirken, mit dem Schuss nach unten in das Simperl setzen und zugedeckt für 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen.
  4. Den Ofen auf 250 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  5. Das Brot bei 250 Grad 15 Minuten backen, danach den Ofen auf 190 Grad drehen und weitere 20 Minuten backen.

Tipp: Wenn der Boden des Brotes beim abklopfen hohl klingt ist es fertig!