Orangen- Schoko- Osterlamm

  • Zubereitungszeit

    30 minuten

  • Schwierigkeit

    mittel

Zutaten

150 ml Sonnenblumenöl
Saft und Abrieb einer großen Bio-Orange
200 g Zucker
1/2 TL Vanille
50 g Kakao
250 g Dinkelmehl, Type 630
1 PK Weinsteinbackpulver
4 Eier
1 Prise Salz
Außerdem:
Puderzucker
100 g Zartbitterschokolade

Zubereitung


 Backofen auf 160° Heißluft vorheizen und eine Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Orange abreiben und den Saft auspressen.

Eier mit der Prise Salz schaumig schlagen. Dann den Zucker und Orangenabrieb ein paar weitere Minuten verrühren.

Dann den Orangensaft und das Sonnenblumenöl schnell unterrühren. Dann das Backpulver und Mehl sieben und ebenso schnell unterrühren.

Teig in die Backform einfüllen, in den Ofen schieben und 25 Minuten bei 160° Heißluft backen. Stäbchenprobe machen.

Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäuben oder alternativ Zartbitterschokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und darauf verteilen. Bei dem Osterfrühstück mit den Liebsten genießen