Weizenmehl Typ 480 griffig

Ideal für alle Teige, die ein bisschen „quellen“ sollen: Stöbers Weizenmehl griffig besteht aus etwas gröberen Mehlteilen als glattes Mehl. Diese bewirken, dass die Flüssigkeitsaufnahme und die Reaktion des Mehls langsamer erfolgen. Deshalb kommt Stöbers Weizenmehl griffig immer dann zum Einsatz, wann immer die Masse „quellen“ oder „nachsteifen“ soll.

Als reines, österreichisches Naturprodukt macht Stöbers Weizenmehl griffig jede Art von Kuchen, Biskuitmassen, Topfenteig und Knödel, Nockerl und Spätzle noch feiner.

Rezeptideen mit Stöber’s Weizenmehl finden Sie hier!

1 kg für € 1,50

€ 1,50 / 1 kg | inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
5 kg Sack für € 6,00

€ 1,20 / 1 kg | inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
9x 1 kg + 1kg gratis für € 13,50

€ 1,35 / 1 kg | inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zu den beliebtesten Mehlsorten gehört das klassische Weizenmehl.  Es befindet sich in jedem Haushalt und wird für die Zubereitung diverser Speisen verwendet. Für knackigen Pizzateig, zum Backen von Brot und Gebäck oder Kekse und Kuchen. Aber auch als Bindemittel für Saucen und Suppen kommt es zum Einsatz.

Das Weizenmehl Type W 700 wird am häufigsten verwendet. Aufgrund seiner hervorragenden Backergebnisse wird es auch als Bäckermehl, Weißbrotmehl oder Semmelmehl bezeichnet.
Damit das Mehl seinem Ruf auch gerecht bleibt, ist es für uns selbstverständlich, dass wir für unsere komplette Weizenmehlserie ausschließlich Weizen höchster Qualität verwenden.
Dadurch entsteht ein Mehl, bei dem Backmittel und andere Zusätze bis auf ein Minimum reduziert werden können.

Wie wichtig uns die Region ist, beweist die Jahrzehntelange Zusammenarbeit mit den regionalen Landwirten und Gutsbetrieben.
Traditionen sind ein wichtiger Teil unserer Unternehmensphilosophie. Unser Weizen wird seit eh und je innerhalb der Erntezeit im Juli gekauft und bei der Anlieferung sorgfältig analysiert. Teil der Analyse ist die Einteilung in Qualitätsstufen. Im Anschluss daran lagern wir den Weizen der Qualität entsprechend in unsere Lagersilos.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung zeigt, dass eine Kombination aus den besten Rohstoffen, idealen Lagerbedingungen, einer gehörigen Portion Geduld und einem schonenden Mahlverfahren der Garant für ein gutes Mehl ist.

Dass sich dieser Aufwand lohnt, sieht man an der Vielseitigkeit und Qualität unserer Weizenmehlprodukte. Ein Team aus gut geschulten Mitarbeitern sorgt mit ausgezeichneter Arbeit dafür, dass unser Mehl den internen und externen Qualitätskontrollen standhält und eine gleichbleibende Mehlqualität gewährleistet ist.