Heidelbeer Muffins

  • Zubereitungszeit

    35 Minuten

  • Schwierigkeit

    Kochlehrling

Zutaten


  • 150gButter
  • 150gRohrohrzucker
  • 2Eier
  • ½TLgemahlene Bourbon-Vanille
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 200mlButtermilch
  • 250gStöber Dinkelmehl hell
  • 1TLNatron
  • ½TLBackpulver
  • 1PriseSalz
  • 250gfrische Heidelbeeren

Zubereitung


    • Butter, Eier und Buttermilch ca. 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können.
    • Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech (6) oder ein Blech für mittlere Muffins (12) mit Papierformen auslegen.
    • Mehl, Natron, und Backpulver vermischen und sieben. Das Salz dazugeben.
    • Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Vanille und Eiern cremig schlagen. Die Zitronenschale untermischen.
    • Die Buttermilch einrühren.
    • Das Mehl dazugeben und mit dem Schneebesen. Nur so lange rühren, bis gerade eben ein Teig entsteht. Er muss nicht glatt sein, sondern kann sogar noch Mehlspitzen enthalten.
    • Den Teig in die Muffinformen geben und etwa 35 Minuten backen. Achtung: Diese Backzeit gilt für die großen Muffins! Kleinere sind in ca. 20 Minuten fertig. Einfach die Stäbchenprobe machen!
    • Die Muffins etwa 10 Minuten in der Form auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter setzen.