Erdbeer Schlagobers Torte

  • Zubereitungszeit

    Vorbereitung40 Min.

    Backzeit35 Min.

    Wartezeit4 Stdn.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Zutaten

    Für den Mürbteig

    • 130 Gramm Stöber Mehl W480
    • 90 Gramm Butter kalt und in Flöckchen
    • 50 Gramm Zucker
    • 3 Esslöffel Erdbeermarmelade zum Bestreichen nach dem Vorbacken

    Für den Biskuitteig

    Für die Creme

    • 700 Gramm Erdbeeren am besten kleine Beeren, v.a. für den Rand
    • 300 Gramm Mascarpone
    • 300 Gramm Topfen 20%
    • 50 Gramm Zucker
    • 1 Stück Saft einer Zitrone
    • 1 Päckchen gemahlene Gelatine oder 6 Blatt Gelatine
    • 200 Gramm Schlagsahne
    • 2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig Stöber Mehl, Zucker und die kalte Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Zügig miteinander verkneten, zu einer Kugel formen und in Folie ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen. Den Mürbteig auf Größe des Bodens ausrollen und in der Form 15 Minuten vorbacken. Währenddessen den Biskuitteig vorbereiten, der aber erst dann fertig sein sollte, wenn die 15 Minuten vorbei sind.
  3. Für den Biskuit die Eier mit dem Wasser einige Minuten hell schaumig schlagen. Nach und nach Zucker einrieseln lassen und immer weiter rühren. In die hell-cremige Eiermasse vorsichtig das mit dem Backpulver vermischte Mehl sieben und locker unterheben. Auf keinen Fall zu viel rühren!
  4. Wenn die 15 Minuten Vor-Backzeit des Mürbteigs vorbei sind, Form aus dem Ofen holen, Mürbteig mit der glattgerührten Marmelade bestreichen und die Biskuitmasse darauf verteilen. Die beiden Böden zusammen nochmals ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Einen Tortenring um den Boden stellen.
  5. Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. Für die Rand-Deko relativ kleine, schöne Erdbeeren aussuchen und halbieren. Dicht aneinander mit den Schnittflächen nach außen an den Tortenring stellen. Die restlichen Beeren in kleine Stückchen schneiden.
  6. Mascarpone, Quark, Zucker und Zitronensaft in einer Schüssel glatt rühren. Die Sahne mit dem Vanillezucker aufschlagen. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen und unter Rühren erhitzen bzw. auflösen.
  7. Einige Esslöffel der Creme unter die aufgelöste Gelatine rühren. Diese Mischung dann langsam unter die gesamte Mascarpone-Sahne-Creme rühren. Die steifgeschlagene Sahne unterheben. Zum Schluss noch die kleingehackten Erdbeeren unterheben.
  8. Creme auf dem Tortenboden verteilen; dabei darauf achten, dass die Erdbeerhälften am Rand schön stehen bleiben und von Creme umschlossen sind. Torte ca. 3-4 Stunden oder über Nacht kühlstellen. Tortenring entfernen. Mit Pistazien verzieren.